Stimmen der Schüler/innen des ERG zu „Fortsetzung folgt…“


EVA-insg.ERGIm Rahmen der Evaluation hatten die teilnehmenden Schüler/innen auch die Möglichkeit für ein freies Feedback. Von den 23 Kindern haben 9 diese Möglichkeit genutzt. Kritik wurde dabei etwa am Prozess der Buchauswahl geübt.

 

 

(Kritische) Stimmen aus dem ERG:

„Mir wurde andauernd reingeredet.“

„Unser Lehrer war der beste.“

„Ich wollte das Buch gar nicht, weil ich es nicht mag und es mir zu dünn ist.“

„Es hat sehr viel Spaß gemacht. Wir haben sogar Unterrichtsstunden für Deutsch verloren :-)“

„Ich fand, dass wir am Anfang einen Fehlstart hatten, doch nach einiger Zeit wurde es echt toll und ich habe mich auch wohl gefühlt.“

„Wir mussten uns spontan (in ca. 5-10 Sek.) überlegen welches Buch wir nehmen, weil das erste Buch war ab 16 und das zweite  Buch gab es nicht.“

„Wir mussten es [das Projektbuch, Anm.] nehmen, weil es das Buch nicht gab was wir wollten.“

„Es war sehr lustig.“

„Wir wussten Anfangs nicht was wir machen sollen.“

Kommentare sind geschlossen